Samstag, 1. August 2009

Hermes der Götterbote?!

Morgens halb 10 in Deutschland. In ganz Deutschland wird Knopper´s gefrühstückt. In ganz Deutschland? Nein! Denn Ich habe mich geweigert, ich war die jenige. Ich hatte mir ein viel spaßigeres Hobby gesucht. Hermes Versand anrufen. Das lief ungefähr so ab (Mein Name ist geändert):

*Telefon klingelt und dann dreimalige Bandansage, dass im Moment alle Mitarbeiter besetzt sind.* Endlich eine nette schwäbische weibliche Stimme.

A = Mitarbeiterin des Hermes Versands
B = Ich

A: „Guten Tag Hermes Versand, Frau XYZ.. Was kann ich für sie tun?“
B : „Mein Name ist Stefanie Heinz. Ich habe einen Brief von ihnen erhalten
das meine Sendung nicht zugestellt werden konnte.“
A: “Dann sagen sie mir doch bitte ihre Vorgangsnummer.“
B : “0123456789“
A: *tippt in den PC* „Sind sie sicher? Die Sendung haben wir nicht.“
B: „Ja hier steht 0123456789“
A: *Sucht weiter im PC und findet nach 10 Minuten endlich meine
Sendung* Wir vergleichen dann mal die Adresse damit es beim
nächsten Versuch auch ankommt.“
B: „Ok.“ *Nennt die Adresse*
A: „Und ihr Name steht an der Klingel?“
B: „Ja Heinz bei Müller. Steht beides an der Klingel.“
A: „Dann hat unser Fahrer wohl ihren Nachnamen als den Vornamen von
Herrn oder Frau Müller gesehen.“

Was lerne ich daraus? Ich bin froh wenn ich nicht mehr Heinz heiße *lach* Dann klappt es hoffentlich auch mir dem Hermes Versand.

Mein Päckchen wird nun am Montag noch mal rausgeschickt und ich hoffe, dass es dann funktioniert und ich endlich meine heiß ersehnten Schuhe zu meinem Hochzeitskleid bekomme.

Eure Sternradio
http://i475.photobucket.com/albums/rr113/sternradio-art/KissKiss-1.gif?t=1249086356

Kommentare:

  1. Oh. Mein. Gott. o_O .

    Das is ja auch mal genial xD Herr, schmeiss Hirn vom Himmel *lach*

    AntwortenLöschen
  2. @Psychohase: Es wäre kein Paketdienst, wenn man die Mitarbeiter nicht aufs Ausweichen getrimmt hätte. :D

    AntwortenLöschen